Alle Beiträge von Beer Wolfgang

Skikurs 2016

Zur Info an alle angemeldeten Skikursteilnehmer:
Am Samstag und Sonntag den 23./24.01.2016 jeweils von 10 – 13:30 Uhr findet wieder unser allseits beliebter Skikurs statt. Zur Teilnahme war eine vorherige Anmeldung nötig.
Start und Ende am Liftausstieg in Pfaben. Bitte warme Getränke und eine kleine Brotzeit nicht vergessen.

Fröhliche Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2016!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler,

in wenigen Tagen starten wir in das neue Vereinsjahr 2016!

Ein aktives und schönes 2015 liegt hinter uns.

Herzlichen Dank sagen wir allen Mitgliedern, welche mit ihren wirken einen großartigen Beitrag zum Vereinsgeschehen in der Concordia mit geleistet haben.
Dankeschön auch allen Sportlerinnen und Sportler, welche mit Ihren Aktivitäten, Leistungen und Erfolgen unseren Verein würdig vertreten haben.

Wir freuen uns mit Euch auf unsere gemeinsamen Aufgaben und so wünschen wir Euch ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

DSCN1081

Diese Wünsche übersenden Euch die Vorstandschaft der Concordia Windischeschenbach

Die letzte…

Jahresabschlussfahrt (die letzte)
Eine feste Tradition unserer MTB-Abteilung ist es kurz vor Silvester eine Jahresabschlussfahrt im Waldnaabtaal zu unternehmen. Danach gehts am Zoigl zum aufwärmen mit offenem Ende. Eingeladen dazu sind alle Mountainbiker der Region.

Treffpunkt ist der Stadtbrunnen in WE am So. 27.12 um 14 Uhr

Aufräumen auf der Webseite

Da die Seite sehr unübersichtlich und schwerfällig beim laden wurde habe ich etwas aufgeräumt.

Auf der Startseite werden nun nur noch Neuigkeiten gepostet.  Aktivitäten und Berichte findet ihr nun in den einzelnen Sparten. So sollte jeder finden was er sucht.

Auserdem habe ich den Vereinskalender durch einen öffentlichen Google-Kalender ersetzt, was euch nun ermöglicht ihn auf euerem Smartphone zu integrieren um nichts mehr zu verpassen.

Gruß der Admin

Kinderskikurs 2015

Am 31. Januar und am 1.Februar konnte nach einjähriger Pause wegen Schneemangels in Pfaben im Steinwald wieder der Kinderskikurs des RSV Concordia Windischeschenbach durchgeführt werden. 39 Kinder und Jugendliche meldeten sich zu dieser Veranstaltung an.

Die jungen Skisportfans wurden je nach Könnensstand in vier Gruppen aufgeteilt. Dabei ging es von den ersten Schritten auf Skiern, Pflug und Pflugbogen über Kurvenfahren mit Belastungswechsel bis zum parallelen Fahren mit Stockeinsatz.

Unterrichtet wurden die Teilnehmer von Barbara Kiener, Johanna Kreinhöfner, Theresa Trescher, Johannes Uhl und Reinhold Löffler. Zur Unterstützung wirkten mit Laura und Anna Walberer, Manuela Faget und Rainer Hecht.

Am Ende des Kurses waren nahezu alle in der Lage, die Abfahrt am Skihang und die Auffahrt mit dem Lift zu bewältigen.

Zum Abschluss gab es für die Teilnehmer versüßte Urkunden, die alle gern entgegennahmen.

Invalid Displayed Gallery

Radrennen in Pleisdorf 2013

Am 27.Juli 2013 fand in Pleisdorf das traditionelle Hobbyradrennen statt.
Dabei wurden auch die Vereinsmeister der Concordia Windischeschenbach sowie des
VC Corona Weiden ermittelt.
Das Fahrerfeld wurde durch den Oberbürgermeister der Stadt Weiden, Herrn Kurt Seggewiß auf die Strecke gestartet.
Es mussten 8 Runden a 5 km gefahren werden.
Der Gasamtsieger war Martin Meyer vom RSG Vilstal.
Vereinsmeister der Concordia Windischeschenbach wurden Ronald Flieger sowie vom VC Corona Weiden Ralf Zimmermann.

Invalid Displayed Gallery

Radlwallfahrt nach „Vierzehnheiligen Lichtenfels“

Nachdem die Radtouristikfahrt in Lupburg mit 1500 Teilnehmern vorzeitig ausgebucht war, entschlossen sich 8 Radler der Concordia spontan eine „Radlwallfahrt sportlicher Art“ nach „Vierzehnheiligen“ zu unternehmen. Pünktlich am Sonntag um 08:00 Uhr konnte Radspartenleiter Rainer Hecht 8 Rennradsportler der Concordia begrüßen. Die Tour ging über Erbendorf-Kemnath-Bayreuth-Heinersreuth-Thurnau-Kasendorf-Weismain zur Basilika „Vierzehnheiligen“. Sportsfreund Rudi Kreuzer hatte die Strecke auf seinem GPS-Gerät auf verkehrsarmen Straßen ausgearbeitet. Es waren schließlich 125 KM bei 1800 Höhenmetern. Die Gruppe war dann gegen 13:00 Uhr am Wallfahrtsort. Die Radler hatten nun ein schmackhaftes Mittagsessen mit einem kühlen Bier verdient. Der Besuch der Basilika war für alle ein eindrucksvolles Erlebnis, einen Rucksack voller Wünsche und Bitten wurden am Wallfahrtsort zurückgelassen. Ein besonders Anliegen nach „ Oben“ war der Wunsch um gutes Radlwetter sowie unfallfreier Verlauf der am 28.06. stattfindenden 17.Panoramatour in Windischeschenbach. Froh gelaunt fuhren nun die gestärkten Radler nach Lichtenfels wo bequem dann die Rückreise mit der Deutschen Bundesbahn über Kulmbach, Bayreuth nach Weiden angetreten wurde. Alle waren sich einig, eine solche Radlwallfahrt in den nächsten Jahren wieder zu unternehmen.

Invalid Displayed Gallery


RSV Concordia Windischeschenbach e.V.
Weiss Erwin